3 reasons why some traders expect the price of Bitcoin to reach $15,000 by Q3 2020

The Bitcoin price (BTC) rose above USD 10,000 on Thursday, completing a V-shaped recovery from its fall to USD 3,600 in March. Traders believe the rally is starting for the higher-ranked cryptomone by market capitalization as a confluence of positive factors is fueling the uptrend.

Based purely on technicals, analysts anticipate that the price of Bitcoin Compass, Bitcoin Profit, Crypto Genius, Bitcoin Capital, Bitcoin Formula will rise to $15,000 by Q3 2020. Historically, the USD 10,000 mark has acted as the psychological level for the BTC price. A clean break from such an important price level in a short period of time can lead to a further increase.

Bitcoin’s price could exceed $100,000 by 2021, according to Morgan Creek’s CEO

 

USD 14,000 to 15,000 is a strong resistance range. Bitcoin broke a multi-year cycle dating back to December 2017. An increase of USD 10,500 would confirm the beginning of a new cycle, possibly creating the foundation for another strong rebound.

In 2019, Bitcoin’s peak was $14,000 on the big exchanges. In December 2017, both monthly candles also closed at the same level, indicating that USD 14,000 remains a key resistance level in the medium term.

If the Bitcoin price breaks out of the USD 10,500 to USD 11,000 area or consolidates above USD 9,500, BTC would likely test the USD 14,000 mark. Given BTC’s tendency to overextend itself in the form of a long fuse, often referred to as a „blow off top,“ there is a possibility that it could rise to USD 15,000.

Effect of halving on Bitcoin price
Bitcoin’s long-awaited halving is scheduled for May 12, in less than 4 days.

Historically, the price of Bitcoin tended to increase by 1,200% to 6,000% about 10 or 11 months after the halving occurred.

Bitcoin also tends to rise gradually after halving, taking one resistance level at a time. Therefore, if analysts expect the BTC price to return to its historical high of USD 20,000 in 2020, the likelihood that it will rise level by level is high.

Bitcoin still needs 104 years to reach the New York City subway

Halving, along with several other key upside factors such as increased chain activity and developer activity, could continue to maintain BTC’s momentum.

The chain data research company Santimant said:

BTC has just surpassed USD 10,000 for the first time since mid-February, and an underestimated aspect of this impressive price rise (overshadowed by the halving news) is the fact that Bitcoin’s development activity rate has grown significantly throughout 2020.

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse

Bitcoin-Preis und technische Marktanalyse 9. Mai 2020

  • Die Käufer waren nicht in der Lage, unter 10.000 Dollar zu fixieren.
  • Der lokale Gegenangriff der Marke $9760 sieht schwach aus.
  • Der letzte Wachstumspunkt von 10.500 $ bleibt gültig.

Der gestrige Handelstag auf dem Bitcoin-Markt war ruhig und konsolidierend. Die Käufer schafften es, den Bitcoin-Preis um 2% zu senken und schlossen ihn bei der Marke von 9792 $.

Käufer ihre Positionen bei Bitcoin Billionaire

Das gestrige Handelsvolumen betrug 2/3 des Volumens vom 7. April. Wenn man jedoch die täglichen Kerzen vergleicht, wird deutlich, dass die Käufer ihre Positionen bei Bitcoin Billionaire noch nicht abgeben und den Verkäufern keinen Gegenangriff erlauben. Die Marktverkäufe übertrafen die Marktkäufe nur um 10%. Bisher zeigen die Käufer Interesse daran, Bitcoin auch bei lokalen Höchstständen weiter zu kaufen. Und die Verkäufer zögern, eine Korrektur aus dieser Preisspanne zu starten.

Wenn wir den stündlichen Zeitrahmen betrachten, sehen wir, dass gestern hauptsächlich Käufer dominierten. Sie versuchten, die lokale Spanne von 9.920-10.000 $ zu durchbrechen:

Nach dem zweiten erfolglosen Versuch spürten die Verkäufer die Schwäche der Käufer und begannen einen eigenen Angriffsversuch. Wie Sie auf dem Schaubild sehen können, liegt die Konsolidierung im Bereich von 9760-10.000 Dollar, wo sich ein beträchtliches Volumen angesammelt hat. Und heute wird sich die Konsolidierung auf dem Bitcoin-Markt wahrscheinlich fortsetzen. Angesichts dessen sehen wir bisher nicht die Voraussetzungen dafür, 9.760 $ zu brechen und in den Bereich 9.900-9400 $ zu fallen.

Zunächst einmal, um den kritischen Bereich zu testen, wollen die Verkäufer die Volumina nicht erhöhen, was bei dem Zeitrahmen von 3 Stunden durchaus sichtbar ist:

Wie wir sehen können, ist der zweite Angriff der Verkäufer der Marke 9.760 Dollar auf kleinere Mengen. Die Fortsetzung des identischen Verhaltens der Verkäufer wird also zu einem erneuten Test der Käufer von Bitcoin Preis 10.000 $ führen.

Wenn wir darauf achten, wo sich die Limit-Orders der Marktteilnehmer befinden, werden wir das Interesse der Verkäufer im Bereich 10.000-10.100 $ und das der Käufer im Bereich 9500-9600 $ sehen. Daher schließen wir nicht aus, dass sich die Korrektur des Wachstums in Form einer Konsolidierung in einen größeren Bereich ausdehnen kann.

Die Dominanz von BTC auf dem Kryptomarkt fiel gestern um fast 1%, ausgehend von der Trendlinie, über die wir in der vorherigen Analyse geschrieben haben:

Während sich Bitcoin in der Konsolidierung befindet, beginnen andere Münzen zu wachsen und holen auf. Angesichts der Tatsache, dass die Dominanz von Bitcoin auf dem Niveau geblieben ist und andere Münzen ihren Einfluss auf dem Kryptomarkt vergrößern – beginnen Käufer bei Bitcoin Billionäre, andere Münzen zu kaufen. Diese Tatsache sorgt weiterhin für ein Ungleichgewicht auf dem Bitcoin-Markt und die Wahrscheinlichkeit einer scharfen Preisumkehr. Lassen Sie uns also sehen, ob die Verkäufer eine Überraschung für das Wochenende vorbereitet haben. Wir werden uns morgen zu einer täglichen Analyse der Bitcoin-Preisbewegungen treffen.